Barbara Rheden

„War es nicht sonderbar, dass so wenig so glücklich machen konnte?“
-Astrid Lindgren in „Ronja Räubertochter“

Ab dem Schuljahr 2020/2021 bin ich als katholische Religionslehrerin in allen 4 Schulstufen tätig.

Mit Fragen nach dem Glücklichsein, nach der Liebe und Hoffnung, der Herkunft des Menschen aber auch nach Ungerechtigkeit, Leid und Tod beschäftigt sich der Religionsunterricht im Allgemeinen. Gemeinsam mit Ihren Kindern möchte ich diese und viele andere Fragen stellen und mithilfe von Gesprächen, Geschichten, Musik, Bewegung, Kunst und Literatur nach Antworten suchen. Dabei stelle ich die Persönlichkeit und die individuellen Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt meiner Arbeit.

Besonders wichtig sind mir der Respekt und die Wertschätzung innerhalb unserer pluralen Gesellschaft, ebenso wie ökumenische und interreligiöse Themen.

Mein Ziel ist, dass Ihr Kind gerne den Religionsunterricht besucht und daraus viel Lebensfreude, Selbstwert und Mitgefühl für alle Lebewesen schöpft.

Ich freue mich schon sehr auf diese Aufgabe und darauf, Ihre Kinder kennenzulernen!