Bewegtes Lernen

An unserer Schule wird großer Wert auf die Gesundheitsförderung gelegt.

Mehrere Klassen haben den Schwerpunkt "Bewegtes Lernen".

Das bedeutet, dass Bewegung nicht nur im Sportunterricht eine große Rolle spielt, sondern auch in den Unterricht integriert ist und so kognitives Lernen mit Bewegung verbunden wird. Durch die Kombination von Lernen und Bewegung steigt die Konzentrationsfähigkeit und Aufnahmebereitschaft der Kinder. Außerdem wird zu langes Stillsitzen vermieden, und somit ein wichtiger Beitrag zur Gesundheitsförderung geleistet. Noch viel wichtiger aber ist, dass durch Bewegung die Freude am Lernen gefördert wird.

Als "Bewegte Klasse" nimmt man an vielen Veranstaltungen teil, bei denen den Kindern von Experten eine Menge aus verschiedenen Sportarten beigebracht wird. 

http://www.bewegtes-lernen-wien.at/neu/ 

Abenteuerturnen

Speed Stacking

Die Übungen zum Speed Stacking machten uns besonders großen Spaß. Sehr schnell wurden wir richtige Profis. Jetzt können wir in den Pausen immer üben und erhöhen so unsere Konzentrationsfähigkeit. 

"Chairnastics"

Bei "Chairnastics" funktionieren wir den Klassenraum in einen Fitnessraum um. Musik an, und los!

Referentenstunden

In den Turnstunden geht es bei uns immer sehr lustig zu. Im Unterricht wird darauf geachtet, die motorische Entwicklung aller Kinder bestmöglichst zu fördern. Über den Besuch von Referenten freuen wir uns besonders, da in diesen Stunden immer wieder neue Bewegungserfahrungen gesammelt werden können.

Eislaufen

Im Winter sind viele Klassen sportlich unterwegs. Gerne nutzen wir die Albert-Schultz-Halle zum Eislaufen.

Wiener Kinderlauf

Beim Wiener Kinderlauf geht es sowohl um die Motivation zur Bewegung als auch um den Charity Gedanken. Ganz nach dem Motto "Kinder helfen laufend" wird die Hälfte des Startgeldes gespendet. Alle vierten Klassen sind mitgelaufen und haben das Projekt unterstützt.

Basketball mit den Timberwolves

In diesem Schuljahr kooperierten wir mit der Basketballmannschaft „Vienna Timberwolves“. Dreimal besuchten Basketballtrainer jede Klasse und zeigten uns das richtige Passen, Prellen, Werfen usw. Zum Finale durften die zwei Klassenbesten aus den 1., 2. und 3. Klassen. Dort gab es nicht nur für unsere
Schule einen Pokal, sondern auch für das beste Mädchen und den besten Buben der Schule.  

Athletics Light

Einige Klassen nahmen am Sportwettbewerb "Athletics Light" im Stadion teil und hatte jede Menge Spaß!